• Die Ärztezeitung
    Die Ärztezeitung Online. Alles rund um das Thema Medizin und Gesundheit.
  • EPA
    Europäisches Praxisassesment. Unsere Praxis hat sich für dieses Qualitätsmanagementsystem entschieden.
  • DEGAM
    Deutsche Gesellschaft für Allgemein-und Familienmedizin. Dies ist unsere medizinische Fachgesellschaft, dort finden sie viel Links und Hintergründe zur Allgemeinmedizin.
  • Institut für hausärztliche Fortbildung
    Institut für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband. Dr.Mühlenfeld engagiert sich seit vielen Jahren für den Kompetenzerhalt der Hausärzte.
  • Wachkoma - Apallisches Syndom
    die Seite handelt vom Vater einer Patientin, der seit fast 10 Jahren nach einem Herzinfarkt im Wachkoma liegt. Es ist eine Art "Tagebuch" mit Informationen für Betroffene oder beruflich Interessierte (z.B. Altenpfleger etc..)- betrachtet aus der Sicht des Patienten und deren Angehörigen.Sie betreibt die Seite selber.
  • Pflegestufenrechner
    Der Pflegestufenrechner ermittelt die Pflegestufe
  • Weiterbildung Allgemeinmedizin
    Viele Informationen rund um die Weiterbildung Allgemeinmedizin, Stellenbörse, Mentoring uvm.
  • Informationen zur Schweinegrippe
    Informationen zur neuen Influenza (Schweinegrippe) im Radio Bremen TV vom 6.11.09.
  • Asthma / COPD Tipps zur Inhalation
    Tipps und Informationen zur Inhalation bei Asthma und / oder COPD. Wie benuntz man am besten den Inhalator?
  • ADHS - Hilfe von Betroffenen für Betroffene
    Auf dieser Seite finden Sie Videos mit Berichten von Eltern von Kindern mit ADHS. Sie erfahren etwas über die alltäglichen Probleme dieser Eltern im Umgang mit Ihren Kindern. Darüber hinaus berichten Ihnen die Eltern auch von Problemen im Umgang mit Ihrem Umfeld.
  • Unabhängige Patienteninformation
    Gute Pillen - Schlechte Pillen ist ein ganz besonderes Projekt. Drei unabhängige deutsche Arzneimittelzeitschriften haben es im Jahr 2005 aus der Taufe gehoben: arznei-telegramm®, DER ARZNEIMITTELBRIEF und der Pharma-Brief. Alle drei informieren seit Jahrzehnten Ärzte, Apotheker, Gesundheitswissenschaftler und viele andere Fachleute in Sachen Gesundheit, über Nutzen und Risiken von alten und neuen Arzneimitteln, von Nahrungsergänzungsmitteln, von bestimmten Diagnose- und Therapieverfahren.
  • Familienmedizin - Infos für Eltern
    Auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden Eltern viele hilfreiche Tipps!


Mo08:00-18:00durchgehend

Di08:00-19:00durchgehend

Mi08:00-18:00durchgehend

Do08:00-19:00durchgehend

Fr08:00-18:00durchgehend


Di u. Fr von 13:00-14:00 aufgrund
von Teambesprechungen nur Notfälle


Hausbesuche u. Notfälle
täglich 12:00-15:00 Uhr


Termine nach Vereinbarung

In dringenden Notfällen
außerhalb der Öffnungszeiten:

Dr. Mühlenfeld:83 12 98

Dr. Brase:34 11 40

Dr. Coutelle:34 79 759

Dr. Cepek:(04792) 95 49 98


N O T D I E N S T E

Allgemein:(0421) 116 117

Kinder:(0421) 34 04 444

Giftnotruf:(0551) 1 92 40


Bei lebensbedrohlichen Notfällen:
RUF: 112