Aktuelle Informationen zu unseren Covid-Impfungen (27.11.21)

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
 
wir bieten Ihnen weiterhin Covid-Erstimpfungen und Covid-Auffrischimpfungen („Boosterungen“) an. Aufgrund von Liefermengenbegrenzungen durch die Bundesregierung können wir zur Zeit jedoch nur eingeschränkt impfen. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ältere und chronisch Erkrankte, sowie bisher Ungeimpfte bevorzugt impfen, da diese Personen am meisten von einer Impfung profitieren.
 
Erstimpfungen versuchen wir innerhalb von ca. 10 Tagen anzubieten. Termine für Auffrischimpfungen vergeben wir z.Z. für Ende Januar, jedoch frühestens nach 6 Monaten nach der zweiten Impfung.
 
Um weiterhin eine bestmögliche Patientenversorgung und zeitgleich die Impfungen zu gewährleisten benötigen wir ihre Unterstützung! Bitte kontaktieren Sie uns für die Impfterminvergabe ausschliesslich per Email bzw. das Kontaktformular und sehen bitte von telefonischen Anfragen ab.

Welche Impfstoffe werden in unserer Praxis verwendet?

Wir verwenden ausschliesslich m-RNA Impfstoffe, d.h. entweder Biontech oder Moderna. Welchen Impfstoff Sie erhalten können wir Ihnen erst am Tag der Impfung mitteilen. Sie haben dann „nur“ die Entscheidung „Ja“ oder „Nein“. Wenn Sie den an diesem Tag vorrätigen Impfstoff nicht möchten, erhalten Sie einen neuen Termin (u.U. dann allerdings erst Wochen später). Medizinisch gesehen ist es (mit wenigen Ausnahmen) jedoch auch völlig egal, welchen der beiden Impfstoffe Sie erhalten. Eine gute Übersicht zu Auffrischimpfungen haben wir für Sie zusammengestellt.


 
Vielen Dank für ihr Verständnis! Wir versuchen alles um Sie bestmöglich zu versorgen
 
ihr Praxisteam

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.